Willkommen in der Ortsgruppe Marktheidenfeld

Seit auf der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Marktheidenfeld am 19. Februar 2015 der bisherige Vorsitzende Werner Simon nicht mehr kandidierte und sich keine neuen Bewerber für das Amt fanden, wird die Ortsgruppe nurmehr von zwei Sprechern betreut. 

Sprecher der OG Marktheidenfeld 2015-2017:

Rainer Fleuchaus, Tel. 09391 6415, Mail rainer_fleuchaus(at)yahoo.de

Erich Perchermeier, Tel. 09391 4378, Mail erge.perch(at)freenet.de


Projekt Lebendige Gärten

In ihrem neuen Projekt will die BUND Naturschutz Ortsgruppe Marktheidenfeld gemein-sam mit der Stadt Marktheidenfeld auf den Mainwiesen südwestlich des Jugendzentrums in den nächsten Jahren zeigen wie mit geringem Aufwand Lebens- und Nahrungsräume für heimische Tier- und Pflanzenarten geschaffen werden können – auch als Anregung für den eigenen Garten!

Gemeinsam werden wir säen, pflanzen, Trockenmauern und Insektenhotels bauen uvm. Jeder kann sich einbringen.

Machen Sie mit!

Infos unter 09391 4378 oder hier

Wir freuen uns auch über Spenden für das benötigte Material:

BUND Naturschutz Marktheidenfeld, Spk. Mainfranken, IBAN  DE50 7905 0000 0240 4701 95


Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe am 14. Februar 2018

Die Ortsgruppe Main-Spessart im BUND Naturschutz lädt alle Mitglieder und Interessierte herzlich ein zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 14. Februar 2018, um 19:30 Uhr in die Schöne Aussicht in Marktheidenfeld. Die Ortsgruppe  blickt zurück auf das vergangene Naturschutzjahr und stellt nach dem Kassenbericht das Projekt 2018 vor. Ein kleiner Filmbeitrag soll dabei einstimmen auf die Lebendigen Gärten, die am Main unterhalb des Jugendzentrums entstehen sollen.

Für die Ortsgruppe Marktheidenfeld im BUND Naturschutz:

Rainer Fleuchaus & Erich Perchermeier


Termine 2018 der BUND Naturschutz Ortsgruppe Marktheidenfeld

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:30 Uhr

Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe 

mit Jahresrückblick, Kassenbericht,

Planungen für 2018- Lebendige Gärten und mehr

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Freitag, 2. März 2018, 19:00 Uhr

Jahreshauptversammlungder Kreisgruppe

mit Jahresrückblick, Kassenbericht, Ausblick

Ab 20:00 Uhr: Vortrag Lebendige Gärten mit Harald Hilbig, Kreuzwertheim

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Freitag, 9. März 2018, 13:00 – 17:00 Uhr

Obstbaumschnittkurs

Baumschnittkurs mit Hilmar Keller, Kreisfachberater für Gartenbau und Landespflege Main-Spessart. Nach einem ersten Teil  mit theoretischen Grundlagen geht es an die praktische Arbeit. Wenn möglich bitte eine Rosenschere und eine Bügelsäge mitbringen. Weitere Informationen und Anmeldungen über Hilmar Keller, Telefon: 09353/793-1805. Mit Teilnehmergebühr

Ort:      Streuobstwiese am Rebschnittgarten, Markth.

 

Mittwoch, 14. März 2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Mittwoch, 11. April  2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Donnerstag, 19. April 2018, 17:00 – 20:00 Uhr

Repair Cafè Marktheidenfeld

Ort:     MAR, Lengfurter Str. 26, Jugendzentrum

Annahmeschluss 19:30 Uhr

 

Donnerstag, 26. April 2018, 19:00 Uhr

Themenabend Klimaschutz mit Ausstellung Klimafaktor Mensch, LfU

Nach einem Impulsreferat von Rainer Zöller, Pastoralreferent aus Waldbüttelbrunn, sind alle Gäste eingeladen an Runden Tischen über verschiedenen Aspekte des Klimaschutzes in der Region zu diskutieren. Mit dabei sind z.B. Weltladen, Vegetarierbund, Ev.Kirche Marktheidenfeld, Projektgruppe Energiebewusstes  Marktheidenfeld uvm.

Ort:     Pfarrheim St. Laurentius, Marktheidenfeld

 

Freitag, 27. April 2018, 15:00 - 19:00 Uhr

Das Biodiversitätskonzept der LWG Veitshöchheim

Unter der Leitung von Joachim Hörnig führt uns eine Exkursion in den Thüngersheimer Weinberg der Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau an, um das dortige Biodiversitätskonzept kennenzulernen. Mit kleiner Versuchsweinprobe und Häppchen.

Ort:                 Marktheidenfeld/Thüngersheim

Treffpunkt:    15:00 Uhr an der BN-Geschäftsstelle, Marktheidenfeld, Südring 2

zur Bildung von Fahrgemeinschaften

Bitte unbedingt vorher anmelden unter 09391 4378

An gutes Schuhwerk und wetterangepasste Bekleidung  denken!

 

Mittwoch, 9. Mai  2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Mittwoch, 13. Juni  2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Mittwoch, 11. Juli  2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:00 – 20:00 Uhr

Repair Cafè Marktheidenfeld

Ort:     MAR, Lengfurter Str. 26, Jugendzentrum

Annahmeschluss 19:30 Uhr

 

Mittwoch, 8. August  2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Samstag, 18. August – Samstag, 15. September 2018

Wilde Pflanzen vor der Türe  - Alles Unkraut-oder was?

Eine Ausstellung des BN. Der Ort in Marktheidenfeld wird noch bekannt gegeben. Presse und Homepage beachten!

 

Mittwoch, 12. September 2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

15. September 2018, Näheres folgt

Exkursion zum Naturschaugarten Himmelstadt

Hilmar Keller erläutert uns den Naturschaugarten in Himmelstadt. Anschließend ist ein Besuch im Landerlebnisgarten der Familie Steinmetz geplant

In Fahrgemeinschaften ab der BN Geschäftsstelle, MAR, Südring 2

 

Freitag, 5. Oktober 2018, 15:00 - 19:00 Uhr

Das Biodiversitätskonzept der LWG Veitshöchheim

Unter der Leitung von Joachim Hörnig führt uns eine Exkursion in den Thüngersheimer Weinberg der Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau an, um das dortige Biodiversitätskonzept kennenzulernen. Mit kleiner Versuchsweinprobe und Häppchen.

Ort:                 Marktheidenfeld/Thüngersheim

Treffpunkt:    15:00 Uhr an der BN-Geschäftsstelle, Marktheidenfeld, Südring 2

zur Bildung von Fahrgemeinschaften

Bitte unbedingt vorher anmelden unter 09391 4378

An gutes Schuhwerk und wetterangepasste Bekleidung  denken!

 

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Mittwoch, 14. November 2018, 19:30 Uhr

Stammtisch der Ortsgruppe

Ort:     Marktheidenfeld, Zur Schönen Aussicht

 

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 17:00 – 20:00 Uhr

Repair Cafè Marktheidenfeld

Ort:     MAR, Lengfurter Str. 26, Jugendzentrum

Annahmeschluss 19:30 Uhr

 

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19:30 Uhr

Weihnachtesessen der Ortsgruppe

Derzeit ist die Veranstaltung schon ausgebucht. Fragen Sie nach wegen frei werdender Plätze unter 09391 4378


Jahreshauptversammlung 2017

Mit der Ehrung des langjährigen Ortsgruppenmitgliedes Gerda Follmer endete vergangenen Mittwoch die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Marktheidenfeld im BUND Naturschutz. Frau Follmer ist nicht nur seit über 30 Jahren Mitglied im BUND Naturschutz, über viele Jahre hinweg hat sie auch die Kasse der Ortsgruppe geführt. Dafür bedankten sich die beiden Sprecher der Ortsgruppe, Erich Perchermeier und Rainer Fleuchaus, bei ihr und überreichten ihr im Namen des Landesverbandes eine Urkunde und die silberne Ehrennadel des Verbandes.

Zuvor hatte sich die Versammlung über Aktionen des vergangenen Jahres ausgetauscht und die Planungen für das neue Jahr besprochen. Hier steht nach wie vor die Streuobstwiese am Rebschnittgarten im Mittelpunkt, die seit 2015 von der Ortsgruppe betreut und gepflegt wird. Auch künftig sollen dort Apfelaktionen mit den örtlichen Kindergärten durchgeführt werden, aber zuerst werden die Aktiven das beim Durchlichten angefallene Schnittgut beseitigen und eine Wildbienenwand erstellen. Auf dem Bürgerfest der Stadt im Mai wollen die Naturschützer aus dem Ernteerlös der Streuobstwiese Apfelsaft anbieten. Außerdem versucht man mit regionalen Landwirten ein Wildlebensraumprojekt in der Region zu verwirklichen. Erste Gespräche dazu haben, auch mit der Wildlebensraumberaterin Anne Wischemann vom AELF Karlstadt, bereits stattgefunden.

Wer sich noch beim BUND Naturschutz einbringen möchte, kann sich gerne bei Erich Perchermeier unter der 09391 4378 melden.



Apfelernte auf der Streuobstwiese

Nachdem 2015 die BN Ortsgruppe Marktheidenfeld die Pflege der Streuobstwiese am Rebschnittgarten mit Baumschnitt und Beweidung übernommen hatte, konnten dieses Jahr die ersten Äpfel geerntet werden. Eine Aktion fand dabei mit dem Kindergarten Lohgraben statt: die Vorschulkinder wanderten zur Obstwiese, um dort einen abwechslungsreichen Vormittag zu verbringen und eifrig Äpfel zu sammeln. Am nächsten Tag konnten sie dann mit Unterstützung von BN-Aktiven und BetreuerInnen Apfelsaft selber pressen und verkosten.

Ende Oktober wurden dann die restlichen Äpfel - immerhin noch ein ganzer Hänger voll - von etlichen Freiwilligen aufgesammelt und zur Verwertung gebracht.


Ortsgruppe pflegt Streuobstwiese am Rebschnittgarten

In 2015 startet die Ortsgruppe unter der Leitung der beiden neuen Sprecher ein neues Projekt:

Am Rebschnittgarten zwischen Marktheidenfeld und Erlenbach wird die Stadt Marktheidenfeld eine bestehende Streuobstwiese erwerben, die der BUND Naturschutz pachten wird. Dortwerden künftig Aktive -  BN-Mitglieder genuaso wie alle Interssierte - die Flächenpflege übernehmen. Der Schnitt der Bäume ist bereits angelaufen, zur Beseitigung des Schnittgutes sind aber noch viele Hände notwendig.

Am Freitag, 17. April 2015 treffen sich deshalb Arbeitswillige um 14.00 Uhr zu einer gemeinsamen Aktion vor Ort. Für weitere Rückfragen steht Erich Perchermeier (09391 4378) zur Verfügung.

Im Herbst ist eine Ernteaktion geplant, die Äpfel können von den Helfern übers Jahr zum Teil für den eigenen Bedarf mitgenommen werden. Es ist auch geplant – nach Absprache mit der Stadt Marktheidenfeld – Äpfel den Kindergärten zur Verfügung zu stellen und beim Martinimarkt Saftpressaktionen durchzuführen.

Pressemitteilung

Aktionen an der Streuobstweise

Der Kindergarten Lohgraben sammelt und presst Äpfel