Zur Startseite

Ortsgruppen

Streuobstwiese Glasofen

Im Sommer 2021 konnte die Ortsgruppe Marktheidenfeld zusätzlich zur Streuobstwiese am Rebschnittgarten von der Stadt Marktheidenfeld eine Streuobstwiese in Glasofen pachten. Diese etwa 2350 m² große Wiese hat einen Bestand an alten Apfelbäumen und ist ein kartiertes Biotop. Entsprechend muss die Fläche zum Erhalt und zur Entwicklung unter Naturschutzgesichtspunkten gepflegt werden.

Die alten Apfelbäume auf der Streuobstwiese waren offensichtlich länger nicht geschnitten worden und mussten einem grundlegenden Neuschnitt unterzogen werden. Die erforderlichen Arbeiten fanden jetzt an zwei kalten Wintertagen als Gemeinschaftsaktion der Ortsgruppen Marktheidenfeld und Kreuzwertheim statt. Das Schnittgut wird zum großen Teil für den Aufbau einer Benjeshecke genutzt, wofür sich insbesondere die junge „Fraktion“ der Ortsgruppe Marktheidenfeld tatkräftig und mit großem Erfolg einsetzt. Ein besonderer Dank geht auch an eines unserer Mitglieder, das die Coronazeit für den fachgerechten Bau von zwei Brutröhren für den Steinkauz genutzt hat. Das Gelände dürfte für den kleinen Eulenvogel, der unter anderem Obstgärten mit alten Baumbeständen in offener Kulturlandschaft als Lebensraum bevorzugt, gute Voraussetzungen bieten. Die OG Kreuzwertheim hat bereits Nistkästen für Singvögel angebracht. Es dürfte richtig lebendig werden auf der alten Streuobstwiese! Schon jetzt finden die Entwicklungen nicht nur bei Spaziergängern, sondern vor allem auch in der Vogelwelt große Akzeptanz.