Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Ortsgruppen

Großer Umweltbildungstag am 16. April 2016 in Würzburg

Die unterfränkischen Umweltbildungseinrichtungen / -initiativen und fünf Umweltschulen laden Sie am Samstag, 16.04.2016, 10 - 17 Uhr ins Matthias-Ehrenfried-Haus, Bahnhofstr. 4 - 6, Würzburg
ein Hier haben Sie die Möglichkeit einige ihrer Aktivitäten kennen zu lernen. Beim „Markt der Vielfalt“ und bei zahlreichen Mitmachaktionen wird viel Spannendes und Interessantes geboten. Daneben kann man bioregionale Speisen genießen.
Der Umweltbildungstag wird veranstaltet vom Forum Umweltbildung Unterfranken, bei dem auch der BUND Naturschutz Main-Spessart vertreten ist. Das Forum ist das Netzwerk für Umweltbildung in Unterfranken. Das vielfältige Angebot der Mitglieder können Kinder, Jugendliche und Erwachsene ebenso nutzen wie Kindergärten und Schulen, Menschen mit Behinderung, Familien, Senioren, Bauherren, Renovierer und Gärtner, Multiplikatoren wie LehrerInnen und ErzieherInnen und viele mehr.
Diese Veranstaltung ist gleichzeitig eine Jubiläumsveranstaltung zu „10 Jahre Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“.
Zur Stärkung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und zur Sicherstellung hoher Qualitätsstandards in der Bildungsarbeit aller bayerischen Umweltbildungseinrichtungen wurde 2006 das Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ eingeführt. Aktuell sind rund 130 Einrichtungen, Netzwerke und selbstständig Tätige mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ ausgezeichnet. Der BUND Naturschutz Main-Spessart wurde erst im Dezember wieder zum wiederholten Male ausgezeichnet.

Die BUND Naturschutz – Kreisgruppe Main-Spessart finden Sie im Saal im Untergeschoss mit "HIZUNA – von Anfang an… - Naturtechniken neu entdecken". Schwerpunkt: „Schnüre, Seile, Stoff – Naturfasern gewinnen und nutzen“

Flyer Umweltbildungstag Würzburg 2016