Kindergruppen in Marktheidenfeld


Rote Falken

Die Roten Falken (ehemals Kobolde) – Kinder von etwa 6-10 Jahren – treffen sich jeden 2. und 4. Samstag im Monat von 10.00 – 12.00 Uhr an der ERNA in Marktheidenfeld.

Wir erkunden zusammen die Natur, gehen auf Spurensuche, machen Naturspiele, werden werkeln und basteln und noch vieles mehr.

Ab dem 28.März fliegen sie wieder: die Roten Falken. Die Marktheidenfelder Kindergruppe für 6-10-jährige trifft sich ab sofort mit Birgit Fünkner jeden 2. und 4. Samstag im Monat von 10.00 – 12.00 Uhr an der ERNA. 

Um die Kinder ausreichend betreuen und beaufsichtigen zu können, sucht sie Unterstützung: Eltern, die sich abwechseln, Großeltern, die gerne mit Kindern in der Natur unterwegs sind, Schüler, die sich engagieren wollen. Alle Vorbereitungen und die Organisation übernimmt Birgit Fünkner. Bitte melden unter bei Birgit Fünkner 01511 0374451  oder Geschäftsstelle 09391 8892

Unser Programm für das zweite Halbjahr 2017

Im Kraftwerk Lengfurt und in der Klingelbachschlucht

Unterwegs mit der Feuerwehr: Mann über Bord

Unser Besuch bei den Bienen am 11. Juni 2016 und hier der Pressebericht

Hier finden Sie unser Anmeldeformular


Ferienwoche an der ERNA im Rahmen des Umweltbildungsprojektes

 

Auf geht`s – Raus geht`s  - Wir erleben und entdecken wandernd Marktheidenfelds Umgebung

Eine Ferienwoche des BUND Naturschutz im Rahmen des Projektes Auf geht`s – Raus geht`s – Erleben, entdecken, begeistern!

Eine Woche lang entdecken wir gemeinsam mit unseren vier Fachkräften Birgit, Ulrike, Thomas und Elena täglich auf Wanderungen neue Naturräume rund um Marktheidenfeld: wir starten am Montag an der ERNA und nach einigen Kennenlernspielen machen wir uns auf den Weg: der erste Abschnitt führt uns auf teils urigen Pfaden nach Lengfurt. Ende ist am Spielplatz am Main. Am Dienstag starten wir dann in Lengfurt wieder am Spielplatz, falls es klappt, besichtigen wir dort zuerst einmal die Schleuse. Anschließend führt uns die zweite Etappe nach Erlenbach zum dortigen Spielplatz. Hier treffen wir uns auch wieder am Mittwoch und schauen, ob das Heimatmuseum für uns öffnet! Dann erkunden wir die Wege von Erlenbach nach Karbach und enden am Spielplatz an der Festhalle. Von Karbach gelangen wir am Donnerstag entlang des Karbaches und über den Mainwanderweg wieder nach Marktheidenfeld an die ERNA. Dort wird am Freitag mit den Eltern unser Abschlusspicknick stattfinden.

Natürlich erwartet uns unterwegs auf unserer Runde rund um Marktheidenfeld allerlei Spannendes: wir erkunden urige Pfade, überqueren Bäche, entdecken heimische Tiere, versuchen uns selbst mit der Landkarte, erfreuen uns an Erlebnisspielen, hören Geschichten und vieles mehr!

Begleitet werden wir die Woche über von Hund Tino.

Für die Mittagspause und unterwegs bringt bitte jeden Tag im Rucksack ein Lunchpaket und ausreichend zu Trinken mit: achtet auf gesunde Kost und sinnvolle Verpackung!

Und was du sonst brauchst: Wetter gerechte Kleidung einschließlich Regen- und Sonnenschutz, Rucksack mit Tagesverpflegung. Die Veranstaltung ist ohne Übernachtung. Alle Teilnehmer erhalten rechtzeitig einen Elternbrief.

Das Umweltbildungsprojekt "Auf geht`s - Raus geht`s - Erleben, entdecken, begeistern!" der BN Kreisgruppe Main-Spessart wird gefördert vom Freistaat Bayern mit Mitteln aus dem Allgemeinen Umweltfonds. Der BUND Naturschutz Main-Spessart ist Träger der Dachmarke "Umweltbildung.Bayern".

Pressemitteilung



Wir bauen Strohpuppen!

 

Rote Falken legen Wildblumenwiese an

Gemeinsam mit den Gruppenleiterinnen Birgit und Ulrike und dem Bauhof der Stadt Marktheidenfeld haben die Roten Falken, JBN-Kindergruppe aus Marktheidenfeld, unweit ihres Domizils ERNA eine Wildblumenwiese angelegt.

Gut 150 m² hatte der Bauhof der Stadt bereits vorbereitet. Dennoch mussten die Roten Falken vor der eigentlichen Ansaat Steine klauben. Anschließend erklärte Herr Liebler wie beim Säen vorgegangen wird. In Gruppen machten sich die Mädchen und Jungs ans Werk und jede/r entwickelte seine eigene Technik. Abschließend durften sie das Saatgut noch mit der Walzen andrücken. Jetzt muss es nur noch wachsen!

Die Roten Falken bedanken sich ganz herzlich bei Saaten Zeller GmbH & Co. KG und der Bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau für die Spende des Saatgutes "Veitshöchheimer Bienenweide".


Anmeldeformular

Laden Sie sich hier unser aktuelles Anmeldeformular herunter.

Hier finden Sie auch Informationen zu den Teilnehmerbeiträgen.


Impressionen Rote Falken


Die flinken Füchse

Die flinken Füchse „Girls only“ von etwa 10-13 Jahren trafen sich früher jeden Montag von 16.00 – 18.00 Uhr an der ERNA in Marktheidenfeld.

2015 gab es für diesen Termin nicht genug Anmeldungen. Wer hat dennoch Lust und vielleicht samstags Zeit??

Bitte in der Geschäftsstelle melden: 09391 8892 oder bn-msp(at)t-online.de