Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Home  › 
  • Aktuelles

Schaufensterausstellung des BN zu Ökolandbau in Marktheidenfeld

Die Kreisgruppe Main-Spessart des Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN) zeigt im Rahmen ihres Umweltbildungsprojektes „Vielfalt der/am Wege“ bis zum 15. Juni 2022 die Ausstellung Ökolandbau in Marktheidenfeld. Ergänzend gibt es eine Online-Vortragsreihe.

09.05.2022

Bereits bevor die Ausstellung der Allgemeinheit zugänglich war, war sie in der FOS/BOS Marktheidenfeld zu sehen. Die Schule konnte wegen Ihres Zweiges „Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie“ schnell als Kooperationspartnerin gefunden werden. Die Schule konnte mit ihrem eigenen Personal die Inhalte der Ausstellung mit den Schüler*innen bearbeiten und diskutieren.

Seit dem 6. Mai ist die Ausstellung in den Schaufenstern des ehemaligen Belmodi  am Rathausplatz zu sehen. Die Firma Immo-Consult stellt dem BN ihre Fenster hier dankenswerterweise erneut für eine Ausstellung zur Verfügung.

Begleitet wird die Ausstellung von drei Online-Vorträgen. Am Dienstag, 10. Mai 2022, wird die BN-Agrarreferentin Marion Ruppaner  unter dem Motto Ökolandbau - was heißt das?in die Ausstellung und das Thema einführen. Dabei wird anhand der 13 Tafeln, die die Ausstellung umfasst, die Funktionsweise und Bedeutung des Ökolandbaus erläutert. Wichtige Punkte sind die Art der Düngung, die Förderung von Artenvielfalt, die Reduktion von Schadstoffbelastung, aber auch Preisgestaltung, Fleischkonsum, Verbraucherverhalten.

Am Dienstag, 17. Mai 2022, schließt der Vortrag von Bernhard Schwab vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Karlstadt zu Thema Bodenschutz und Bodenpflege - wichtige Aufgaben für jeden (Öko-)Landwirt und Gärtner an.

Den Abschluss der Reihe bildet der Vortrag am Montag, 23. Mai 2022, von  Julia Eberl, Saskia Becker, Christiane Brandt (alle drei vom Landschaftspflegeverband MSP) an, der sich mit dem Acker als Lebensraum befasst:  Der Acker als Lebensraum – extensiv, artenreich und bunt

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 9. Mai bis zum 15. Juni frei zugänglich. Die Vorträge finden alle online jeweils um 20 Uhr statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter bn-msp@t-online.de erforderlich. Der Zugangslink wird kurz vorher zugeschickt. Restplätze werden jeweils um 20 Uhr  auf den Veranstaltungsseiten des BN veröffentlicht. Die Teilnahme ist kostenlos, der BN ist aber dankbar für eine Unterstützung zur Deckung der Kosten: Sparkasse Mainfranken-Würzburg, IBAN DE 78 7905 0000 0240 4428 22, BIC BYLADEM1SWU