Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Home  › 
  • Aktuelles

Waldbegang und Herbsttagung

Seit Jahren ist es Tradition in der BUND Naturschutz Kreisgruppe Main-Spessart sich zum Jahresende mit Vorständen, Aktiven und Interessierten zusammenzusetzen und Themen des neuen Jahres zu besprechen. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt des Treffens jedoch auf einer Exkursion in den Stadtwald Lohr.

13.11.2017

Bernhard Rückert, Leiter der Forstverwaltung der Stadt Lohr, erläuterte den Interessierten die waldbaulichen Maßnahmen zum Umbau des Stadtwaldes in einen standortgerechten Mischwald. Der Stadtwald der Stadt Lohr a. Main hat eine Waldfläche von über 4.100 Hektar. Seit 2001 ist er für seine vorbildliche Pflege nach den Richtlinien des FSC zertifiziert. Die Naturschützer konnten sich auf der gut zweistündigen Exkursion ein Bild machen von den unterschiedlichen Stadien des Waldumbaues, von der Vielfalt an Baumarten, dem hohen Anteil an Biotopbäumen und schließlich sogar ein Biberbiotop im Wald besichtigen.

In der anschließenden Zusammenkunft wurden mögliche Themen sowie notwendige Maßnahmen im neuen Jahr 2018 besprochen. Schwerpunkte werden dabei wieder die Umweltbildung, Klimaschutz, Landwirtschaft, Betreuung der Grundstücke, Schutz von Amphibien sein.

Als Termin für die Jahreshauptversammlung wurde bereits der 2. März 2018 festgelegt.