Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Home  › 
  • Aktuelles

Rückblick Amphibienwegbetreuung Retzbach

Die BUND Naturschutz Ortsgruppe Retzbach und Umgebung betreute auch in diesem Frühjahr wieder drei Amphibienwanderwege. Die Laichwanderung der Tiere begann in diesem Jahr bereits sehr früh am 2. Februar und dauerte bis Mitte April. Über 10 Wochen waren 15 Mitglieder und Freunde des BN m Einsatz, um die Tiere sicher über die Straße zu bringen.

17.05.2021

Dass heuer weniger Amphibien zu ihren Laichgewässern wanderten, lag auch daran, dass es viel zu trocken war. Außerdem waren die Nächte zu kalt. Durch die Mitarbeit und Unterstützung der Straßenmeisterei Lohr, dem Kreisbauhof Karlstadt, dem Bauamt Würzburg, dem Landratsamt Main-Spessart, der Gemeinde Zellingen, der Jugendhilfe Würzburg und dem Angelverein ging die Aktion ohne Probleme vonstatten. Nicht zu vergessen sind die Anlieger, die fast ausnahmslos der Straßenmeisterei und dem BUND Naturschutz das Betreten ihrer Grundstücke genehmigten. An dieser Aktion sieht man: Wenn gut zusammengearbeitet wird, ist nichts unmöglich.