Maus-Türöffner-Tag bei HIZUNA

Am Türöffner-Tag der Maus konnten Interessierte das Projekt HIZUNA am Bachwiesengrillplatz in Kreuzwertheim kennenlernen. Das Projekt des BUND Naturschutz in Bayern e.V. (Ortsgruppe Kreuzwertheim) stellt den kreativen und produktiven Umgang mit Naturmaterialien in den Mittelpunkt und bietet Anregungen, naturwissenschaftliche Hintergründe und reale Aktivitäten für Jung und Alt.

04.10.2017

Nach einer Einführung in das Projekt und beispielhafte Naturtechniken erkundeten die Kinder gemeinsam mit dem Projektleiter Christian Schindler das Haus und vor allem die Lehmwände. Anschließend konnten sie selbst den Lehm wie einen Kuchenteig zubereiten: mit Lehm, Sand, Stroh und etwas Wasser. Dann wurde der Lehm geknetet - mit den Füßen!! Die Kinder waren beim Stampfen fleißig dabei, bildeten zwei Reihen und warteten geduldig, bis sie drankamen. Beim ein oder anderen feststeckenden Gummistiefel mussten die Erwachsenen helfen, aber drei Kinder haben trotz der Witterung mutig barfuß gestampft.
Mit dem zubereiteten Lehm konnte dann nach Herzenslust gemanscht, gepanscht und geformt werden. Dazu gab es noch einen Erklärung, wie man mit der Form Ziegel herstellt, was auch mehrere Kinder versucht und erfolgreich hinbekommen haben.