MenuKreisgruppe Main-SpessartBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Lebendige Gärten beschildert

Vergangenen Sonntag war an den Mainwiesen beim Jugendzentrum in Marktheidenfeld die Veranstaltung Natur und/im Lied – ein Mitmach- und Mitsingpicknick – des BUND Naturschutz geplant. Bereits 2019 war die Veranstaltung witterungsbedingt abgesagt worden, jetzt machte die Corona-Krise eine Durchführung unmöglich. Im Rahmen dieser Veranstaltung sollten auch die Infotafeln zu den Biotopen in den Lebendigen Gärten der Öffentlichkeit übergeben werden.

Die BN Ortsgruppe Marktheidenfeld freut sich über die neuen Schilder an den Mainwiesen. Foto: Conni Schlosser

28.05.2020

Auch die Frühjahrspflegeaktion in den Mainwiesen konnte nicht stattfinden, weil die Ausgangsbeschränkungen dies nicht zuließen. Das Gießen der im Herbst gepflanzten Sträucher war anfangs nur einer Person oder Wohngemeinschaft gestattet. Jetzt dürfen mit gebotenem Abstand immerhin wieder Biotoppflegemaßnahmen durchgeführt werden. Das nutzten die Aktiven der BN Ortsgruppe, um Sträucher freizustellen und die Staudenflächen zu jäten. Auch konnten die Schwalbenpfütze erneuert und die Pfosten für die Informationstafeln betoniert werden. Am Ende der Aktion präsentierten die Aktiven die neuen Schilder. Diese wurden als Einzelmaßnahme zum LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ der LAG Spessart gefördert.