MenuKreisgruppe Main-SpessartBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Erste Pflegearbeiten der OG Marktheidenfeld nach dem Lockdown

Mittlerweile sind mit entsprechendem Mindestabstand wieder Biotoppflegemaßnahmen möglich. In Marktheidenfeld nutzte die OG das für Arbeiten auf der Streuobstwiese und in den Lebendigen Gärten.

20.05.2020

Auf der Streuobstwiese am Rebschnittgarten musste das vom letzten Schnitt übrige Kronenholz ans Grundstücksende gebracht werden, um dort abgefahren zu werden. An den Lebendigen Gärten wurden die Vorbereitungen für die Beschilderung getätigt. Demnächst sollen 8 Hinweistafeln die einzelenen Biotopelemente erläutern. Eine 9. Tafel wird an der alten Turnhalle angebracht, wo Ersatznester für Schwalben angebracht wurden.