Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Home  › 
  • Aktuelles

Kindliche Entdeckungstour auf einer Blumenwiese

ie Kinder der Waldhüpfergruppe des Karlburger Kindergartens haben das Glück eine farbenfrohe Blumenwiese vor ihrer Hüttentür am Waldplatz zu haben.

27.09.2021

Gemeinsam mit Gudrun Karle vom BUND Naturschutz e.V. schauten sie sich diese einmal genauer an. Zunächst zogen die Kinder paarweise mit Eimerchen los, um Blüten und Pflanzen zu sammeln, aus denen sie dann ein Bild legten. Als die "Galerie" dann besichtigt wurde, ging Frau Karle auf die Pflanzenarten ein, die da zu kleinen Kunstwerken gelegt worden waren. Die Kinder gaben ihren Bildern auch schöne Namen, wie "Wiesenspektakel", "Schäfchen" (die Pflanze "Schafgabe" war hier sehr präsent) oder "Liebchen".

Anschließend erhielt jedes Kind einen Lupenbecher und so widmete sich die Gruppe der Tierwelt, die es auf einer Wiese zu entdecken gibt. Diese wurden dann natürlich ausgiebig inspiziert und die Kinder erfuhren von Frau Karle Wissenswertes über die Tierchen. Im Mittelpunkt stand die Biene, die so einen wichtigen Dienst für uns Menschen tut. Von ihr handelte auch das Lied, welches Frau Karle den Kindern beibrachte und zum Mitsingen einlud.

Bereits im Frühling pflanzte Frau Karle gemeinsam mit den Kindern zwei Bäume am Waldplatz der Waldhüpfer. Nach diesem weiteren schönen Treffen freuen sich die Kinder nun schon auf ihren nächsten Besuch. Mit ihrem reichen Wissensschatz und ihrer herzlichen Bereitschaft, diesen mit den Kindern zu teilen, hat sie sich nachhaltig in das Gedächtnis der Kinder verankert. Wir danken ihr sehr für Ihren Einsatz im gesamten Kindergarten St. Johannes der Täufer.

Von: Karina Kübert, Kindergarten St. Johannes der Täufer