MenuKreisgruppe Main-SpessartBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Volksbegehren: Stoppt das Artensterben- Rettet die Bienen

Alle in die Rathäuser: Bitte eintragen – Für die Natur, für die Vielfalt, für unsere Zukunft STOPPT DAS ARTENSTERBEN - RETTET DIE BIENEN Vom Artenrückgang in Bayern sind vor allem Insekten betroffen, die um ca. 75 % zurückgegangen sind. Parallel dazu läuft der Rückgang natürlicher Lebensräume, die als Nahrungs- und Fortpflanzungsraum benötigt werden. Auch die Insektenfresser, vor allem Vögel, sind vom Insektenrückgang betroffen. Gesetzliche Regelungen sollen diesen Artenschwund minimieren. Jetzt hat das Bayerische Innenministerium den Antrag des Volksbegehrens genehmigt und den Eintragungszeitraum auf den 31. Januar bis 13. Februar 2019 festgelegt. Der BUND Naturschutz wird das Volksbegehren aktiv unterstützen. Wir fordern deshalb unsere Mitglieder auf, diese Chance wahrzunehmen und im Eintragungszeitraum in die Rathäuser zu gehen! Sind Sie mit dabei- für unsere Heimat, unsere Natur, unsere Kinder!

Datum
31.01.2019 00:05 - 13.02.2019 18:00

Ort
Rathäuser, Gemeindeverwaltungen

Öffnungszeiten vor Ort beachten

https://www.bund-naturschutz.de/pressemitteilungen/bund-naturschutz-unterstuetzt-volksbegehren-zur-rettung-der-artenvielfalt.html

volksbegehren-artenvielfalt.de

 

Wichtige inhaltliche Punkte, für die es sich zu kämpfen lohnt:

  • mind. 20 % Ökolandwirtschaft bis 2025, 30% bis 2030
  • Naturschutz in Lehrpläne integrieren
  • Kein Umbruch von Dauergrünland
  • Kleinstrukturen in der Agrarlandschaft besser erhalten
  • regelmäßige Statusberichte zur biologischen Vielfalt
  • Vorgaben gegen Lichtverschmutzung
  • Gewässerrandstreifen
  • 13 % Biotopverbund
  • Pestizidverbot in geschützten Biotopen und Schutzgebieten