Auf dem Weg zu einer klima- und umweltschonenden Agrarpolitik – was tut sich gerade in Brüssel und Berlin?

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Lutz Ribbe, EuroNatur

Datum
12.11.2018 19:00 - 21:30

Ort
Urspringen, Schlossparkhalle

Lutz Ribbe war von 1983 bis 1991 stellvertretender Bundesgeschäftsführer des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und ist seit 1992 bei EuroNatur Direktor der naturschutzpolitischen Abteilung. Er gilt als Experte für Agrarpolitik. Seit 2013 ist er Vorsitzender der „Beobachtungsstelle für Nachhaltige Entwicklung“ des EWSA.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Umweltbildungsprojektes Klima.Mensch.Natur der BN Kreisgruppe Main-Spessart

Plakat und Handzettel

Unsere Pressemitteilung