MenuKreisgruppe Main-SpessartBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Aktion "Saubere Landschaft"

Seit Oktober 2019 gibt es in Karlburg eine BUND-Naturschutz-Naturerlebnisgruppe. Zu verschiedenen Themen rund um Natur und Umweltschutz verbringen die Vorschüler regelmäßig Zeit am Mainufer und entlang der Schrebergärten.

 

18.03.2020

Das Thema im März war Müll. Kindgerecht lernten die Kinder Vieles über Müllsortierung, Recycling, Upcycling, Müllvermeidung sowie Kompostierung und Bodenleben. Der Star des Tages  war bei den begeisterungsfähigen und interessierten Vorschülern  der Maulwurf. Ein präpariertes Ansichtsexemplar begeisterte die Kinder und konnte die Lebensweise des Tieres verdeutlichen. Wahrnehmungsspiele (ein Kind führte ein anderes, das die Augen verdeckt hatte bzw. Riechen mit geschlossenen Augen)  vertieften die Infos rund um den Maulwurf. Auf dem Rückweg zum Kindergarten sammelten und sortierten die Kinder eifrig am Wegesrand liegenden Müll. Recht empört fanden die Kinder, dass Abfall nicht achtlos in die Natur geworfen werden darf.  Auch die vielen "Tretmienen" der Hunde fanden sie nicht schön. Das Mülllied - ein Ohrwurm  "... Wir sind nicht so dumm, wir werfen nichts herum" sangen die Kinder freudig mit. Warum wir unsere Erde sauber halten müssen war den Kindern sehr klar und sie konnten hierzu einige Beispiele nennen. Begleitet wurde die Aktion von Umweltbildnerin Gudrun Karle und Andrea Stumpf (beide Mitglieder der BN-Ortsgruppe Karlburg) sowie einer Erzieherin des Kindergartens.